"Lausitzer Jägerschule" - Vorbereitung zur staatlichen Jägerprüfung -

 

... Qualität hat Zukunft!

Herzlich Willkommen!

Seit 6 Jahren wurden bereits mehr als 200 Teilnehmer erfolgreich ausgebildet!

Gute Ausbildung bringt gute Leistungen!


 
                                             Rückblick auf den Kurs 2016-Q1

Nach so einer guten Leistung der 33 Teilnehmer im Frühjarskurs 2016 hatte man allen Grund  bei leckerem Wildschweinbraten zu feiern. (leider waren einige verhindert)
Alle 33 haben die schriftliche und mündliche Prüfung bestanden. Nur bei einem hat es beim laufenden Keiler nicht gereicht. Aber im Herbst braucht er nur die Schiessprüfung wiederholen. Ein tolles Ergebnis und ein Beweis für eine solide fachliche Ausbildung.

Wer sich zeitig anmeldet, hat mehr Zeit zum Lernen, da die Unterrichtsunterlagen bei der Anmeldung bereits ausgehändigt werden.


Qualität der Ausbildung, Zufriedenheit der Teilnehmer und gute Prüfungsergebnisse
sind Grund unserer konstanten Teilnehmerzahlen.

Herbst-Nr. 2016 / Q3 Kombi-Kurs

vom 25. Juni bis 01. Oktober 2016
(1 Woche kompakt, sonst samstags)

(Prüfungen geplant am 07. u. 08. Oktober 2016)   (Anmeldungen bis 18. Juni.2016)

Ausbildungszeiten:
25. Juni bis 30. Juli                      Samstag     von 8:00 bis 17:30 Uhr

01. August
bis 05. August            täglich         von 8:00 bis 17:30 Uhr
06. August                                     frei
13. August bis 01. Oktober         samstags    von 8:00 bis 17:30 Uhr





Möchten auch Sie
Jäger werden?

Wir machen Ihnen gerne e
in unverbindliches Angebot.

Warum
wir?

  • gleiche Schulungsunterlagen für Teilnehmer und Lektoren
  • Teamunterricht am runden Tisch
  • Strukturierte Ausbildung mit "Heintges"- Unterlagen
  • Flexibles Schiesskino
  • bewährte Zeitplanung
  • Festpreis-Konditionen

    ... und wann melden Sie sich an?

                 
Die "Lausitzer Jägerschule" ist eine Ausbildungseinrichtung zur Vorbereitung der staatlichen Jägerprüfung in Sachsen. Ihre Erfahrung basiert auf mehrere erfolgreich durchgeführte Jungjägerausbildungen. Durch strukturierte Unterrichtsmethoden mit fachlich kompetenten Lektoren bestanden mehr als 90 % der Teilnehmer mit guten und sehr guten Ergebnissen die Prüfungen. Die neuen Jäger werden mit den Jagdvereinigungen in der Lausitz zur Mitgliederwerbung in Verbindung gebracht. Unter der Leitung von Dipl. Ing. Hans Dericks, ehemals langjähriger Vorsitzender des Kreisjagdverbandes Bautzen e.V., werden die Teilnehmer  gemäß den Anforderungen der Prüfungsordnung zur Jägerprüfung in Sachsen vom 27.August 2012. für die staatlichen Prüfungen vorbereitet, die durch die Untere Jagdbehörde des Landkreises Bautzen durchgeführt werden. Die Ausbildungen finden jeweils im Frühjahr und Herbst des Jahres statt, unter Berücksichtigung der Prüfungstermine des Landes Sachsen. Schulleiter und Lektoren sind Mitglieder in sächsischen Jägervereinigungen und bieten daher mit der Ausbildung eine gute Voraussetzung zur qualitativen Nachwuchsförderung der Jägerschaft in Sachsen. Die "Lausitzer Jägerschule" ist keine private Jägerschule mit eigenen Prüfungsregeln, sondern hat als Träger die  rechtliche und durchführende Verantwortung für die Ausbildung.