"Lausitzer Jägerschule" - Vorbereitung zur staatlichen Jägerprüfung -
"...Schlau wie ein Fuchs!"


Praxisgerechte Jägerausbildung!
Unsere "Lausitzer Jägerschule" verbindet in solider Weise eine hochwertige theoretische Ausbildung und fachliche Lehrkompetenz mit dem notwendigen jagdlichen Praxiswissen und der weidmännischen Passion. Über dieses individuelle und pädagogisch wertvolle Lehrkonzept vermitteln wir Ihnen die gelebte Jagd-Praxis.

Unser Ziel ist es, Sie zu verantwortungsbewussten, praktisch versierten und weltoffenen Jägerinnen und Jägern auszubilden. Nach bestandener Jägerprüfung werden Sie diese Prägung ein Leben lang in Ihrem Herzen haben. Jungjägerausbildung in der "Lausitzer Jägerschule" heißt, mit allen Sinnen die Jagd-Praxis zu erleben und das Erlebte mit professionell aufbereiteten Theorie-Inhalten zu verinnerlichen.

Lernen mit System!
Unsere Jagdausbildung baut bei der Vermittlung des theoretischen Wissens auf das bewährte
Heintges-Lehr- und Lernsystem. Als begleitende Lehrmittel stehen bewährte Jagdliteratur zur Verfügung. Mit dieser Kombination erhält der Jagdschüler nicht nur ausgereifte Lernmittel, sondern exakt auf die Prüfungen zugeschnittene Ausbildungsunterlagen in Form von Bausteinen. Mit diesen methodisch-didaktischen Lehr- und Lernmittel erzielen wir überdurchschnittliche Lernerfolge bei unseren Lehrgangsteilnehmern.
Das optimal abgestimmte Verhältnis von gelebter Praxis und ergänzender Theorie ermöglicht einen lebendigen und greifbaren Wissenstransfer. Mit dem praxisorientierten Ausbildungskonzept nach "Heintges" setzt unsere Jagdausbildung Maßstäbe in der “Jungjägerausbildung“ in Sachsen.



Das gemeinsame Ziel:
  Viel Wissen erlangen und die Jägerprüfung sehr gut bestehen!